Herren 30-Sieg bei Bundesliga-Premiere

Mannschaftsfoto

Die Herren 30-Mannschaft des TC Großhesselohe hat ihr Bundesliga-Debüt beim SC SaFo Frankfurt gewonnen.

Großhesselohe – Dem TC Großhesselohe ist gleich am ersten Spieltag der 1. Bundesliga Süd der erste Saisonsieg geglückt. Der Regionalliga-Meister von 2015 gewann beim SC SaFo Frankfurt mit 5:4. „Es war ein hochdramatisches und hochklassiges Match“, schwärmte TCG-Trainer Jaromir Becka.

Ein 1:2 in ein 4:2 gedreht – Jan Hansen ungeschlagen

Der Aufsteiger lieferte sich beim SC SaFo Frankfurt mehrere packende Spiele. Am Ende hatte die TCG-Freundesclique, die schon seit Jahren zusammenspielt, die Nase knapp vorne. In den Einzeln sah es zunächst allerdings nach der ersten Runde mit drei Einzeln nicht so gut aus. Martin Wetzel (an Nummer 2) im Match-Tiebreak und Dominik Hansen (4) mussten sich jeweils geschlagen geben. Einzig Dominic Metzger (6) war erfolgreich. In der zweiten Runde gab der TCG dann kein Spiel ab und drehte die Partie. Thomas Schiessling (1) gewann gegen den Spanier Carlos Rexach Itoiz im Match-Tiebreak mit 3:6, 7:6, 10:8. Ebenso siegten Ingo Neumüller (3) und Jan Hansen (5). „Wir haben mit toller kämpferischer Leistung das Match gedreht“, lobte Becka.

Gegen den 1861 gegründeten Frankfurter Club mit renommierter Hockey- und Tennisabteilung musste nach dem 4:2-Zwischenstand anschließend in den Doppeln noch ein Erfolg her, um den Gesamtsieg einzufahren. Den für den Auswärtserfolg noch benötigten letzten Punkt holten dann Wetzel zusammen mit dem in Frankurt ungeschlagenen Jan Hansen im dritten Doppel mit einem knappen 7:6, 6:4-Sieg. Da spielte es keine Rolle mehr, dass zuvor Schiessling/Metzger sowie Neumüller zusammen mit dem im Doppel eingesetzten TCG-Neuzugang Marc Senkbeil jeweils gegen ihre starken Doppelgegner den Kürzeren zogen.

TCG Dritter – Erstes Heimspiel am 5. Juni gegen Iphitos

In der Tabelle der 1. Bundesliga Süd liegt der TCG nach dem ersten Spieltag an dritter Stelle. Im nächsten Spiel wartet die vermeintlich schwerste Aufgabe für den Auf. Zum ersten Heimspiel der Saison reist am Sonntag 5. Juni (11 Uhr) der Tabellenführer MTTC Iphitos München zum Derby an die Pullacher Straße. „Wir freuen uns auf das Highlight der Saison gegen Iphitos“, blickt Becka voraus.

 

TC Großhesselohe bei Facebook und TC Großhesselohe (@tcgrosshesseloh) bei Twitter