Zwei Titel des BÜSCHL Seniors Cups bleiben beim TCG

dsc00961dsc00967

Beim mit 2.200 Euro dotierten BÜSCHL Seniors Cup gewinnen zwei Spieler des TC Großhesselohe den Titel auf der eigenen Anlage.

Großhesselohe – Das von der bewährten Turnierleitung des TCG Kathi Schöttl und Karsten Schulz ausgerichtete Turnier mit DTB-Status war von schlechtem Wetter geprägt. Am ersten Tag wurden bei zunächst schönem Wetter bis zum Abend hinein die ersten Runden ausgespielt. Wegen des dann einsetzenden Regens und der hereinbrechenden Dunkelheit blieben vier Matches unvollendet. Am zweiten Tag wurde nur eine Runde angesetzt. Es wurde auf den beiden Plätzen in der Teppichhalle des TCG und ab Mittag zusätzlich auf drei angemieteten Plätzen im Tennispark Beutelstahl in Oberhaching gespielt. Am Sonntag waren dann die Halbfinal- und Finalspiele angesetzt, die dann bei leichtem Regen auf den Außenplätzen dank der Hilfe des TCG-Platzwartes Walter Duschanek tatsächlich gespielt werden konnten. Bei den Herren 30 konnte sich Marc Senkbeil im Finale gegen Alexander Balmert mit 7:6, 6:3 durchsetzen. In den Runden zuvor hatte der TCG Herren 30-Bundesligaspieler und Trainer der TCG-Zweitligadamen seine Matches gegen Christoph Hübler (MTTC Iphitos München) und gegen Alexander Windisch (TC Augsburg Siebentisch) gewonnen. Bei den Herren 50 siegte TCG-Präsident Bernard Eßmann im Finale gegen Alfred Stettberger (GW Luitpoldpark München) mit 6:4, 6:2. In den zwei Spielen zuvor hatte der an Nummer eins gesetzte Eßmann Thomas Lipp (SpVgg Zolling) und Roman Grill (SG Hausham) jeweils in zwei Sätzen besiegt.

Wetter große Herausforderung

Bei den Herren 40 gewann Andre Soulier (MTTC Iphitos München), und Werner Köhler (TC Hopfen am See) bei den Herren 60. Horst Kramp (ATSV Erlangen) siegte bei den Herren 65, wo auch die beiden TCG-Spieler Thomas Golz und Wolfgang Fritzemeyer in der Gruppenphase mitmischten. Werner Selle (GW Luitpoldpark München) war bei den Herren 70 erfolgreich. Bei den Damen holte sich Petra Apostolopoulos (TC Herrsching) den Siegerpokal.

Der Vorstand Sport und Oberschiedsrichter des TC Großhesselohe, Norbert Wolff, zeigte sich glücklich, das Turnier zu Ende gebracht zu haben: „Das Wetter war die größte Herausforderung für uns. Während andere Turnier in München abgesagt wurden, konnten wir das Turnier komplett spielen. Leider waren die Teilnehmer trotz sehr guter Leistungen im Wesentlichen unter sich, Zuschauer waren wegen des unwirtlichen Wetters nicht auf unsere Anlage zu locken.“

Foto oben: Gewinner bei den Herren 50: TCG-Präsident Bernard Eßmann (re.) nimmt den Siegerpokal von Vorstandskollege Dr. Norbert Wolff (li.) entgegen

TC Großhesselohe bei facebook und TC Großhesselohe (@tcgrosshesseloh) bei Twitter