Pfennig holt DM-Titel – Zima im Finale

img-20161205-wa0000

 

 

 

 

 

Mit Isabella Pfennig und Leopold Zima haben zwei Nachwuchsasse des TC Großhesselohe bei den 42. Deutschen Hallenmeisterschaften in Essen überzeugt.

Großhesselohe – Isabella Pfennig gewann mit Doppelpartnerin Anne Knüttel die U16-Doppel-Konkurrenz. Gegen Emily Seibold und Paula Ditschuneit setzten sich Pfennig/Knüttel mit 7:5, 2:6 und 10:5 durch.

Auch in den Einzeln hat es zu guten Ergebnissen gereicht. Die 15 Jahre alte Pfennig musste sich erst im Halbfinale ihrer Doppelpartnerin Knüttel mit 1:6, 5:7 geschlagen geben müssen. Noch weiter als die Gautingerin kam der Herrschinger Leopold Zima bei der männlichen U16-Altersklasse. TCG-Neuzugang Zima, der im kommenden Jahr für die Großhesseloher Zweitliga-Herren neu gemeldet ist, zog erst im Finale den Kürzeren. Der im vergangenen Sommer noch für den TC TP Herrsching spielende 16-Jährige verlor einzig sein Finalspiel gegen den topgesetzten Henri Squire mit 6:7, 2:6.

 

Zum Foto oben: TCG-Spielerin Isabella Pfennig (re.) zusammen mit ihrer Doppelpartnerin Anne Knüttel (li.)

Weitere Informationen unter:

TC Großhesselohe bei facebook

TC Großhesselohe (@tcgrosshesseloh) bei Twitter