Pfennig überzeugt als Vizemeisterin – gutes Debüt von Himmel

Isabella Pfennig PortraitfotoTC Großhesselohe 2017 Damen Carolin Himmel Profil

Der Nachwuchs des TC Großhesselohe war bei den Bayerischen Meisterschaften in Ismaning im Damen-Turnier erfolgreich.

 

GroßhesseloheIsabella Pfennig und Carolin Himmel vom Büschl Team TC Großhesselohe traten bei den Bayerischen Meisterschaften in der Damen-Konkurrenz an. Und die beiden 15 und 14 Jahre alten Nachwuchstalente aus der Zweitliga-Damenmannschaft des TCG schlugen sich in ihren Partien gegen einige ältere Gegnerinnen mehr als nur achtbar. Pfennig kam sogar bis ins Finale. Die Gautingerin schlug in der ersten Runde Mira Stegmann (TC Amberg am Schanzl) mit 6:4, 3:6, 6:2, bevor im Achtelfinale ein 6:3, 6:3 gegen die ehemalige Mannschaftskollegin Anja Wildgruber vom Münchner Sportclub folgte. Nach einem 6:4, 6:1 gegen die 27-jährige Franziska König (MTTC Iphitos München), folgte danach im Halbfinale beim 3:6, 6:1, 7:5 ein starker Auftritt von Pfennig gegen Lara Schmidt, die aktuell als beste bayerische Juniorin der Altersklasse U18 deutschlandweit an Nummer zwei eingestuft ist.

Pfennig schlägt Lara Schmidt im Halbfinale – Himmel erreicht bei Premiere das Hauptfeld

Erst im Finale zog das TCG-Talent gegen die 13 Jahre ältere Julia Thiem den Kürzeren. Gegen die an Nummer eins gesetzte Zweitliga-Spielerin des TC GW Luitpoldpark München verlor Pfennig mit 3:6, 2:6. Die frisch gebackene deutsche U16-Meisterin Pfennig zeigte sich nicht unzufrieden mit dem zweiten Platz bei der Bayerischen Meisterschaften der Erwachsenen. „Ich habe gut gespielt bis auf das Finale. Da war ich schon ein bisschen müde und habe nicht so gut gespielt wie im Halbfinale“, sagte die beim TCG in der abgelaufenen Zweitliga-Saison ungeschlagene Tennisspielerin.

Auch Himmel ist in Ismaning erstmalig bei einer Bayerischen Meisterschaft bei den Erwachsenen an den Start gegangen. In der Qualifikation war Himmel sowohl gegen Alina Weinmann (MTTC Iphitos München) als auch gegen die Seniorin Michaela Harthan (TC Ismaning) erfolgreich. Im Hauptfeld unterlag die 14-Jährige dann in der ersten Runde gegen die fünf Jahre ältere Lena Ruppert (TC Amberg am Schanzl) mit 2:6, 0:6. Die 22 Jahre alte Sofie Uzdina vom TC Großhesselohe verlor in der Qualifikation ihr erstes Spiel gegen Lisa Schneider (DRC Ingolstadt) mit 1:6, 1:6.