Neuer Trainer Pete Basic löst Marc Senkbeil ab

Pete-Basic

Vom Profi bis zum Anfänger – Pete Basic ist in seinem Beruf als Tennislehrer mit jedem Niveau vertraut. Auch deshalb wird der 40jährige ab dem Ende der Sommerferien im TCG auf allen Ebenen tätig sein. Basic, der eine Ausbildung zum staatlich geprüften Tennislehrer hat, wird nicht nur die erste Damenmannschaft des TCG in der 2. Bundesliga betreuen, sondern sich auch um einen Teil der Gruppen in den TCG-Jugendkursen kümmern und im Mannschaftstraining der Jugendlichen eingreifen.

Erfahrung bringt Basic dabei reichlich mit: Von 2001 bis 2010 betreute er zahlreiche Jungprofis an der Niki Pilic Academy und arbeitete anschließend von 2011 bis 2013 an der tennisPoint Academy von Markus Zoecke. Seit 2013 trainierte er nicht nur mit diversen bayerischen Spitzenspielerinnen auf der Tennisanlage in Oberschleißheim, sondern war auch für den Bezirk Oberbayern-München und den Bayerischen Tennis Verband tätig.

Unter seinen Schülern ist Pete Basic als Trainer bekannt, der sehr engagiert zu Werke geht, selbst gerne mit den Schülern um die Punkte kämpft und auch erstklassigen Spielern alles abverlangt. Für Anfragen zu Trainerstunden steht er ab sofort unter 0179-1181693 zur Verfügung.

Trainer Marc Senkbeil steht dem TCG aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr zur Verfügung. Der TCG wünscht dem 2016 nach Großhesselohe gekommenen Trainer gute Besserung und viel Erfolg auf seinem weiteren Weg.