TCG-Jugend setzt Erfolgsserie fort

Die Jugendlichen des TC Großhesselohe nutzen die letzten Turniere der Sommersaison erfolgreich zum Punktesammeln.

 Aleksandar Sismanovic, der von Österreich nach Solln umgezogen ist und seit kurzem bei uns Mitglied ist, holte sich am Sonntag den Sieg beim Autohaus Rapp Cup. Sismanovic, der in der AK 14 startete, gewann bis zum Einzug ins Finale viermal und siegte dort als ungesetzter Spieler gegen den auf Position 1 gesetzten Jonah Neumaier aus Starnberg mit 1:6, 6:3 und 10:7.

Christoph Ahrens feierte beim gleichen Turnier mit dem Einzug ins Halbfinale einen Erfolg.

Die kleinsten Turnierspieler des Clubs trafen sich beim BTV-Kids-Masters in Ingolstadt, für das sich alljährlich die besten Mädchen und Jungen Bayerns qualifizieren. Luisa Kudernatsch wurde in der Gruppenphase als Jahrgangsjüngere in der AK 9 Zweite, war in der Hauptrunde dann allerdings im ersten Spiel unterlegen. Genauso erging es Lovis Bertermann, Jahrgang 2009, in der AK 10. Neuzugang Anastasia Dujakovic, die den TC Großhesselohe im nächsten Jahr ebenfalls verstärken wird, wurde in der AK 10 Dritte.