ATP-Challenger „IsarOpen 2018“ im August beim TCG

IsarOpen-2018

Auf der Anlage des TC Großhesselohe findet im kommenden Jahr ein ATP-Challenger-Turnier mit internationalen Weltklasse-Tennisspielern von 4. bis zum 12. August statt. Das mit 127.000 Euro dotierte Sandplatzturnier der „IsarOpen 2018“ gehört zu den exklusiven Events der internationalen Turnier-Serie der Tennis-Profis.

Großhesselohe – Im kommenden Jahr bekommen Tennisfans im Münchner Süden ein internationales Spitzenturnier beim TC Großhesselohe geboten. Bei den „IsarOpen 2018“ werden vom 4. bis 12. August 2018 zahlreiche internationale Weltklassespieler auf der Vereinsanlage des TCG am Isarhochufer aufschlagen. Der renommierten Bundesliga-Tennisclub aus Pullach stellt bei der erstmaligen Austragung des mit 127.000 Euro dotierten Sandplatzturnieres die eigene Anlage mit Vorfreude auf die exklusive Veranstaltung zur Verfügung. Veranstalter der IsarOpen ist die Agentur employer.guru, die unter anderem von Alessandra Trenkle, der Tochter des langjährigen TCG-Bundesligaspielers Andreas Trenkle geleitet wird.

Spitzentennis beim renommierten Bundesliga-Club am Isarhochufer – „IsarOpen passen ideal“

Der TCG freut sich auf seine Gäste, die im August Spitzentennis auf der idyllischen Tennisanlage mit 15 Sandplätzen, einem modernen Clubhaus sowie einem italienischen Club-Restaurant samt großer Sonnen-Terrasse vor dem Centercourt erleben können. „Die als exklusives Event in einem familiären Rahmen geplanten IsarOpen sind mit das größte ATP Challenger-Turnier in Deutschland und passen ideal zum Selbstverständnis des TCG. Wir freuen uns, dass bis zu 20.000 Zuschauer unsere schöne Anlage vor Ort kennenlernen werden“, sagt TCG-Präsident Bernard Eßmann.

Bei der Premiere der „IsarOpen“ werden im Hauptfeld 32 internationale Spieler an den Start gehen. Zudem wird eine Doppel-Konkurrenz mit einem 16er-Teilnehmerfeld ausgetragen. Über das sportliche Geschehen auf den Sandplätzen hinaus ist ein umfangreiches Rahmenprogramm geboten. Beim Qualifikations-Wochenende ist ein großes Opening mit DJ und Feuerwerk sowie ein Bayerischer Sonntag geplant. Die Hauptrundenspieltage an den Werktagen unter der Woche laufen im Rahmen eines täglich wechselnden Mottos. Mit einer Players‘ Party, einem Kids Day, einem kulinarischen Special „Chill’n’Grill“ bis hin zum „Jazz and Dance“-Musikprogramm und einer „Karibischen Nacht“ ist ein vielfältiges Programm geboten. Ein Frühschoppen am Final-Wochenende rundet das Portfolio ab.

Buntes Rahmenprogramm und spezielle Tickets

Neben dem bunten Rahmenprogramm für Jedermann werden unter der Woche im Besonderen für Berufstätige spezielle Afterwork-Tickets angeboten. Mit diesen ermäßigten Tickets können Zuschauer ab 18 Uhr jeweils das letzte Spiel des Tages beim ATP-Challenger-Turnier in Großhesselohe verfolgen. Der langjährige TCG-Spieler Dominik Schulz wird als Turnierdirektor fungieren. Weitere Details zu den „IsarOpen 2018“ befinden sich auf der Seite des Veranstalters unter www.isaropen.com sowie auf der Vereinshomepage des TC Großhesselohe unter www.tc-grosshesselohe.de.