2. CHARITY CUP des TCG – „Kinder spielen für Kinder!“

TCG-Charity Cup Logo

Rollstuhltennis Bayern Seidl

Bitte halten Sie sich schon heute Sonntag, den 14. Oktober 2018, 13 bis 16 Uhr, in Ihren Kalendern frei! Nach dem großen Erfolg des 1. Charity Cups im letzten Herbst, zu dem Sie alle durch Ihr großartiges Engagement beigetragen haben, möchten wir auch in diesem Jahr wieder in der Mitgliedergemeinschaft einen geselligen Nachmittag bei Sport, Spiel und Spaß verbringen und dabei Spenden für einen guten Zweck sammeln!

Den Spendenerlös möchten wir in diesem Jahr dem Rollstuhltennis in Bayern zu Gute kommen lassen, dem es gerade in der Beschaffung an Sportrollstühlen an finanziellen Mitteln fehlt. Für das Erlernen des Rollstuhltennis sind diese Sportrollstühle aber so wichtig und würden so manchem querschnittsgelähmten Kind noch mehr Freude an unserem Sport bereiten. Herr Peter Seidl, Beauftragter im Rollstuhltennis im Bayerischen Tennisverband und selbst plötzlich durch einen Verkehrsunfall querschnittgelähmt, trainiert an den Rollstuhl gebundene Kinder zwischen 8 – 14 Jahren. Schon jetzt hat er uns seine sowie die Anwesenheit einiger seiner Tennisschüler/-innen für  gemeinsame Tennismatches am 14. Oktober 2018 zugesagt.

Nähere Infos und Anmeldungsinformationen folgen näher dem Datum. Gerne möchten wir wieder im Rahmen des Charity Cups eine Tombola  durchführen – sollten Sie uns Sachspenden für diese Tombola zur Verfügung stellen können oder das TCG-Projekt mit einer Geldspende unterstützen wollen, kommen Sie gerne auf uns zu unter charity@tc-grosshesselohe.de.

Schon heute bitten wir Sie herzlich um Ihre Teilnahme und Ihre Unterstützung an diesem Tag – denn wir freuen uns auf einen erfolgreichen sowie erneut geselligen 2. Charity Cup im TC Großhesselohe bei dem es wieder heißt „Kinder spielen für Kinder!“

 Das Charity – Team des TC Großhesselohe

(Antje Berron, Petra Himmel, Franziska Kutschker, Nick Elkin, Marion Ahrens)