Training für Bundesliga-Ballkinder mit Florian Mayer

Auch in diesem Jahr wurden die Bundesliga-Ballkinder für ihre engagierte Arbeit während der Saison mit einem ganz speziellen Training belohnt. Vier Tennisprofis rund um Florian Mayer nahmen sich die Zeit für den TCG-Nachwuchs.

Großhesselohe – Gleich vier professionelle Tennisspieler aus den Reihen der Großhesseloher Bundesliga-Mannschaften waren am Sonntagnachmittag auf der Anlage des TCG für ein lockeres Training mit den 20 anwesenden Bundesliga-Ballkindern erschienen. Der prominenteste Trainer darunter war der ehemalige Daviscup-Spieler Florian Mayer, der sich wie im Vorjahr wieder einmal für die TCG-Talente eineinhalb Stunden Zeit genommen hatte. Die TCG-Talente Julia Cuntze, Maxima von zur Mühlen, Matteo Kieppe, Moritz Geissler und Matthis Dullweber kamen bei strahlendem Sonnenschein gleich zu Beginn in den Genuss, mit dem ehemaligen Top-20-Spieler Bälle über das Netz zu schlagen.

Der zweifache ATP-Turniersieger Mayer fand wieder einmal Gefallen an seinem spontanen Trainerjob an der Pullacher Straße. „Für mich ist das immer ein Geben und Nehmen. Ich finde es selbstverständlich, dass man etwas zurückgibt. Mir macht es Spaß zu sehen, wenn die Kinder glücklich sind“, sagte der 35-jährige TCG-Bundesligaspieler. Der Deisenhofner hat trotz der Beendigung seiner internationalen Karriere vor wenigen Wochen bereits für die kommende Bundesliga-Saison 2019 beim TCG zugesagt. Es ist bereits Mayers dritte Saison am Isarhochufer.

TCG stolz auf Profis und Ballkinder – Highlight 1. Bundesliga nächstes Jahr

In vier Gruppen hatte der TCG-Nachwuchs bei den Spielen und Übungen mit den TCG-Bundesliga-Spielern Mayer (Herren), Melanie Hafner (Damen), Benedikt Nürnberger und Sven Weyen (beide Herren 30) mächtig Spaß. Die von TCG-Trainer Nick Elkin und Vorstand Antje Berron sowie den TCG-Mitgliedern Franziska Kutschker, Marion Ahrens, Christian Jung, Tamara Eckermann und Stephanie Siebold organsierte Veranstaltung dürfte die Kinder motiviert haben, auch im kommenden Sommer als Ballkinder dabei zu sein. Denn bei den Einsätzen winkt ein besonderes Highlight auf die Ballkinder: Die Herren-Mannschaft des TCG ist im vergangenen Sommer in die erste Bundesliga aufgestiegen und wird in der höchsten deutschen Spielklasse seit langer Zeit wieder aufschlagen. „Wir sind nicht nur stolz auf unsere Profis, sondern auch stolz auf euch Ballkinder“, sagte Elkin.

Fotos: Robert M. Frank für TC Großhesselohe.