Heimspiel gegen Würzburg

Die Regionalliga-Damen des TC Großhesselohe bestreiten am kommenden Sonntag (26. Mai, 11 Uhr) zu Hause das zweite Saisonspiel gegen den TC Weiß-Blau Würzburg.

Großhesselohe – Den Saisonstart gegen den TC Aschheim (8:1) hatten die Regionalliga-Damen des TC Großhesselohe noch wegen anhaltenden Regens in den Hallen der Oberhachinger TennisBase absolviert. Am kommenden Sonntag sind die Wetterprognosen besser und die Großhesseloherinnen dürften in dieser Saison ab 11 Uhr ihr Heimdebüt auf der Vereinsanlage an der Pullacher Straße geben. TCG-Trainer und Mannschaftsführer Karsten Schulz ist sich sicher, dass diesmal ein ähnlicher Erfolg herausspringen kann. „Wir wollen unser zweites Heimspiel unbedingt gegen eine wahrscheinlich deutlich besser als Aschheim aufgestellte Mannschaft gewinnen“, blickt Schulz voraus.

Würzburg mit drei Tour-Spielerinnen vorne

Personell sieht es beim Tabellenführer der Regionalliga Süd-Ost weiterhin gut aus, fast alle Spielerinnen sind einsatzfähig. Beim Heimspiel am Isarhochufer soll eine ähnliche Aufstellung für den zweiten Saisonsieg sorgen. Ebenso wie der TCG ist auch der kommende Gegner gut aufgelegt. Die Unterfränkinnen haben ihre erste Partie gegen den CaM Nürnberg mit 6:3 gewonnen. Das Team, das im Vorjahr den vierten Platz in der Regionalliga Süd-Ost belegt hatte, ist in diesem Jahr fast unverändert aufgestellt.

Von den ersten sechs Spielerinnen haben einzig Beatriz Garcia-Vidagany (WTA 148) und die im letzten Jahr an Nummer eins gesetzte Lina Gjorcheska (WTA 392) das Team verlassen. Neu hinzugeholt wurden für diesen Sommer drei Spielerinnen für die hinteren Positionen. An der Spitze sind mit der Kroatin Tena Lukas (WTA 285), Irene Burillo Escorihuela (WTA 412) aus Spanien und der Russin Cristina Ene (WTA 714) drei Tour-Spielerinnen gemeldet. Dahinter befindet sich mit der 18-jährigen Anne Knüttel ein junges deutsches Talent. „Es wird ein knappes Match, aber wir freuen uns alle drauf“, sagt Schulz.

Foto: TCG-Spielerin Isabella Pfennig beim Aufschlag (Robert M. Frank für TC Großhesselohe)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen