Starke Ergebnisse für TCG-Talente bei Bayerischen Jugendmeisterschaften

Vizemeister Lovis Bertermann (li.) vom TC Großhesselohe und der neue bayerische Meister Thilo Behrmann (re.) vom Münchner Sportclub bei den Bayerischen Jugendmeisterschaften 2019 in Fürth (Quelle: BTV)

Die Talente des TC Großhesselohe waren bei den Bayerischen Jugendmeisterschaften in Fürth stark vertreten und erzielten gute Ergebnisse. Lovis Bertermann wurde nach einer knappen 6:4, 4:6, 3:6-Finalniederlage gegen Thilo Behrmann (Münchner Sportclub) bayerischer Vizemeister in der Altersklasse U11.

Anastasia Dujakovic (Altersklasse 12 weiblich) und Maya Drozd (AK16w) erreichten beide jeweils das Halbfinale und schieden dort gegen die späteren Sieger aus. Nico Pfennig (AK14m) und Stella Raabe (AK12w) schafften es bis ins Viertelfinale.

Folgende acht Teilnehmer(innen) des TCG nahmen bei den Bayerischen Meisterschaften 2019 in Fürth in folgenden Altersklasse teil:

AK11w: Marie Höllermann

AK12w: Anastasia Dujakovic und Stella Raabe

AK16w: Maya Drozd

AK11m: Lovis Bertermann, Julian Mittendorfer

AK12m: Tim Eckermann

AK14m: Nico Pfennig

Foto: Vizemeister Lovis Bertermann (li.) vom TC Großhesselohe und der neue bayerische Meister Thilo Behrmann (re.) vom Münchner Sportclub bei den Bayerischen Jugendmeisterschaften 2019 in Fürth (Quelle: BTV)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen