Talentpool

Kinder und Jugendliche spielen in unserem Club eine wesentliche Rolle. Wir wollen sie sowohl in der Breite als auch in der Spitze fördern. Durch den Wilson TCG-Talentpool werden talentierte und leistungsorientierte Kinder und Jugendliche des TCG individuell gefördert.

 

Kriterien für die Aufnahme in den Wilson TCG-Talentpool

Wir unterscheiden zwischen einem A-, B- und C-Pool. Der Pool umfasst derzeit 13 Spieler/-innen.

Über Aufnahme und Verbleib im Wilson TCG-Talentpool wird zu Jahresbeginn entschieden. Zu diesem Zeitpunkt werden auch die Förderungsmodule individuell festgelegt. Neben der Einschätzung unseres Trainerteams sind die folgenden Kriterien Voraussetzung für eine Aufnahme in den Pool:

1. Mitglied des TCG e.V.
2. Aktiver Spieler der jeweiligen Jugendmannschaft des TCG
3. Positive Repräsentation des TCG durch vorbildliches Fair-Play
4. Teilnahme an den Fördermaßnahmen des Bayerischen Tennisverbandes
5. Aktive Mitwirkung bei DTB-Ranglisten-Turnieren,  sowie eine Platzierung auf den Ranglisten des DTB, BTV oder des Verbandes Oberbayern-München

 

Förderungsmodule des Wilson TCG-Talentpool

Unterstützt werden die Mitglieder des Wilson TCG-Talentpool durch 5 Module:

1. Zuschuss zu den Kosten des Trainings beim Bayerischen Tennisverband (A, B und C Pool)
2. Zuschuss zu Nenngeldern bei Turnieren (A, B und C Pool)
3. Möglichkeit der Hallennutzung frei stehender Stunden (A und B Pool)
4. Zurverfügungstellung von Schlägern und Saiten (A und B Pool)
5. Einzelstunden (A-Pool)

 

Ansprechpartner für Wilson TCG-Talentpool

Verantwortlicher Ansprechpartner ist ausschließlich der Vorstand Jugend des TCG.
Kontakt:  petra.himmel@tc-grosshesselohe.de

 

Kadermitglieder des Wilson TCG-Talentpool 2016:

A-Kader: Philipp Olsson, Oliver Olsson, Moritz Kudernatsch, Carolin Himmel, Maya Drozd, Daniele Fuzio
B-Kader: Philipp Prechtl, Chiara Wolff
C-Kader: Philipp Kutschker, Caspar Eßmann, Ben Bormann, Matthäus Eberle, Julius Höllermann