Stars und Altbewährtes im eingefleischten TCG-Team

Die Herren 30 des TC Großhesselohe starten am Samstag (12 Uhr) mit einem Heimspiel gegen den TC Bad Homburg in ihre neunte Bundesliga-Saison. Mit dabei sind der ehemalige Weltranglistenzweite Tommy Haas und TCG-Urgestein Matthias Bachinger

Tennisclub Großhesselohe
31.5.2024

Die Herren 30 des TC Großhesselohe starten am kommenden Samstag (12 Uhr) mit einem Heimspiel gegen den TC Bad Homburg in ihre neunte Saison der Bundesliga Süd. Neben den langjährigen TCG-Spielern der Mannschaft schlagen auch wieder der ehemalige Weltranglistenzweite Tommy Haas und TCG-Urgestein Matthias Bachinger auf.

Großhesselohe – 15.05.2024. Die neunte Saison in der Herren 30-Bundesliga in Serie nimmt der TC Großhesselohe mit einem altbewährten Konzept in Angriff. „Never change a winning tactic“, meint TCG-Trainer Jaro Becka. Mit Ausnahme eines Neuzugangs wird die Mannschaft aus langjährigen TCG-Spielern alle bekannten Gesichter aus der Vorsaison aufbieten, um in der Südstaffel der Herren 30-Bundesliga eine weitere gute Saison hinzulegen. „Unser Vorteil ist, dass wir als Team sehr gut funktionieren, einen ausgeglichenen Kader haben und einen hervorragenden Teamspirit besitzen“, so Becka mit Blick auf die sechs Saisonspiele.

Die TCG-Mannschaft des kommenden Sommers hat es erneut in sich: Sowohl der ehemalige Weltranglistenzweiten Tommy Haas als auch TCG-Urgestein Matthias Bachinger werden für Großhesselohe aufschlagen. Für Haas ist es bereits seine vierte Saison in Serie für den TCG. Mit Denny Vojtischek begrüßt der TCG einen Neuzugang, der aus der zweiten Herrenmannschaft des TCG kommt und aktueller deutscher Herren 30-Meister ist. Hinzu gesellen sich zahlreiche TCG-Routiniers wie zum Beispiel Marlon Dietrich, der in diesem Sommer seine 25. Saison im TCG-Trikot absolvieren wird.

Saisonauftakt mit Haas, Bachinger & Co.

Am Isarhochufer warten dabei drei spannende und hochklassige Heimspiele gegen Mannschaften mit vielen prominenten Namen in ihren Mannschaftsmeldungen. Gleich das erste Heimspiel am kommenden Samstag (12 Uhr; Einlass für Zuschauer ab 11 Uhr) gegen den TC Bad Homburg wird zu einem echten Highlight. Die beiden topgesetzten Haas und Bachinger werden sich den Zuschauern präsentieren. Und auch der Gegner hat mit Rainer Schüttler und Benjamin Becker bekannte deutsche Spieler in seiner Mannschaftsmeldung gelistet.

Nachdem der deutsche Meister der beiden Vorjahre vom TC Pfarrkirchen seine Mannschaft dieses Jahr aus der 1. Bundesliga abgemeldet hat, dürfte in dieser Saison die Spitze näher zusammenwachsen. Aber auch die drei Aufsteiger aus Dresden, Frankfurt und Augsburg dürften starke Teams aufbieten und den Kampf um den Klassenerhalt spannend machen. Die Großhesseloher, die in den vergangenen acht Jahren in der Bundesliga stets eine Platzierung zwischen Position zwei und vier erreichten, blicken positiv voraus. „Wir gehen guter Dinge in die Saison“ so Becka.

Der Spielplan 2024 der Herren 30 des TCG (Bundesliga Süd):

Datum Heimmannschaft Gastmannschaft

Sa. 18.05.2024 12:00 TC Großhesselohe TC Bad Homburg

Sa. 08.06.2024 12:00 SV Dresden Mitte TC Großhesselohe

Sa. 15.06.2024 12:00 TC Schwaben Augsburg TC Großhesselohe

Sa. 22.06.2024 12:00 TV Ober-Eschbach TC Großhesselohe

Sa. 29.06.2024 12:00 TC Großhesselohe TF Dachau

Sa. 06.07.2024 12:00 TC Großhesselohe Eintracht Frankfurt